Todesfälle

Seit 2013 haben uns die folgenden Kameraden für immer verlassen. Wir behalten sie in unseren Gedanken und danken für die gemeinsame Zeit.

Im Jahre 2021

  • Urs Achermann 05.06.2021
  • Josef Fuchs 13.05.2021
  • Orlando Fischer 24.01.2021

Im Jahre 2020

  • Peter Mannuss 20.12.2020
  • Josef Koller 15.06.2020
  • Fredy Schwander 05.04.2020
  • Ursula Stämmer-Horst 21.03.2020
  • Werner Stadelmann 09.03.2020
  • Paul Schmid 25.02.2020
  • Edwin Bürke 23.01.2020
  • Josef Jäger 18.01.2020

Im Jahre 2019

  • Josef Ziegler 07.06.2019
  • Josef Schärli 15.04.2019
  • Bruno Hübscher 14.04.2019

Im Jahre 2018

  • Paul Marcel Gisler 08.10.2018
  • Josef Marti 10.06.2018
  • Heinrich Baumgartner 04.06.2018
  • Walter Portmann 07.03.2018
  • Marcel Bachmann 27.02.2018

Im Jahre 2017

  • Fritz Hächler 25.10.2017
  • Hans Purtschert 14.10.2017

Im Jahre 2016

  • Fischer Walter, (Fiwa) SBB 29.10.2016
  • Schneider Roger, FW der TA 18.09.2016
  • Hermann Hanspeter, Oblt Kp 2 18.05.2016
  • Adolf Budmiger, AS-Of 03.01.2016

Im Jahre 2015

  • Otto Gernet, Of Feu Pol 18.11.2015
  • Hansueli Krähenbühl, Oblt Kp 1 06.06.2015
  • Max Schaub, Fourier Kp 2 15.04.2015
  • Ruedi Merz, Zugführer TA 15.01.2015

Im Jahre 2014

  • René Baumann, Fw Pikett Kp + Kp 1 06.12.2014
  • Hans Roth, Kdt FW Littau 06.02.2014

Im Jahre 2013

  • Seppi Rüttimann, FWL Sektretär 17.11.2013
  • Maurus Grossmann, FWL - Lt STAPO 15.09.2013
  • Rudolf Jäggli, Adj Uof, Kdo Gr. ELZ 07.09.2013
  • Eric Eisner, Hofjournalist FWL 18.04.2013
Gedenken.jpg